Dienstag, 8. November 2016

Geleistet...

  


habe ich mir ein Damensockenbein und denke mir, warum eigentlich nicht schon früher. Zeit ist ja bekanntlich immer knapp und schlechte Fotos mag auch keiner sehen. Dass es hier immer noch sehr wenig zu sehen gibt, hat verschiedene Gründe, aber eben auch der oft zeitaufwendige Akt von Fotos machen und nachbearbeiten, inbesondere wenn man Model und Fotograf in Personalunion ist. Da hilft dieses feine Utensil tatsächlich ein Stück weiter und zeigt heute ein weiteres Paar meiner immer noch heissgeliebten Skewsocken, die jetzt endlich auch mal angezogen werden dürfen. Gestrickt habe ich aus einem selbstgefärben Strang, unschwer erkennbar der 3.v.l. :)





Und weil heute schon wieder Dienstag ist, reihe ich mich ein in die schier unendlich lange Liste der Kreativlinge bei creadienstag und HoT. Viel Spass beim Stöbern :)

Sonntag, 6. November 2016

Heute noch nichts vor?

Dann runter vom Sofa und rein ins Städtchen, denn in vielen Städten und Gemeinden in OWL ist heute verkaufsoffener Sonntag. Unter anderem natürlich auch in Rinteln - im neueröffneten Regallädchen warten handgemachte Schätze, allerlei Neues und Second Hand auf euren Besuch. Bis 18 Uhr ist geöffnet in der Klosterstrasse 44, viel Spass beim Bummeln :)

Dienstag, 1. November 2016

Aufgepasst in Rinteln

und Umgebung natürlich :)
Heute eröffnet in der Klosterstrasse 44 ein schnuckeliges Regallädchen und mit großer Freude darf auch ich einige wunderschöne neue Wolligkeiten beisteuern. Also nutzt den schönen Tag oder auch den verkaufsoffenen kommenden Sonntag und schaut vorbei. Ansonsten hat der Laden Di-Fr 8-12 Uhr und 14-18 Uhr, Sa 9.30-13 Uhr geöffnet. Und wenn es lieber was Genähtes sein soll, die liebe Frau Che Vaux ist auch dabei und bietet allerlei schöne Dinge an, so weit ist Weihnachten ja nun nicht mehr :)

Sonntag, 28. August 2016

Minden - Markt der schönen Dinge



Jaa... es ist noch Wolle da. Nach gut dreijähriger Färbepause habe ich eine Kleinigkeit vorbereitet für den heutigen Markt der schöne Dinge im BÜZ in Minden. Frau CheVaux wird dort bei hoffentlich bestem Wetter ihre wunderschönen Schneiderwerke präsentieren und hat auch ein paar meiner Strängelchen dabei. Um 11 Uhr gehts los, ich hoffe wir sehen uns :)

Dienstag, 1. März 2016

Mein Neuer III



So ganz durch ist der Winter ja irgendwie noch nicht, zumindest zumindest Halswärmebedarf besteht für mich derzeit noch genügend und so wurde aus meinem neuen BFL-Kammzug tatsächlich - wie ja schon zaghaft angedeutet - mein neuer Glücksburgcowl. Auf den ersten Blick wirkt er vielleicht etwas eng, aber das ist so gewollt, denn mein erster (ebenfalls BFL) macht mich immer noch mehr als glücklich, auch wenn er häufig recht schlabberig daher kommt, getreu dem Motto "leiert ja eh noch". Wenn das neue Modell also noch etwas nachlässt, wäre das geradezu optimal.

 

Mein neuer Glücksburgcowl wurde nach der immer wieder wunderbaren Anleitung von Snorka Knits gemacht und beglückt euch heute ebenfalls bei creadienstag, bei HoT und bei Häkeline.

Dienstag, 23. Februar 2016

Wenn Worte nicht genug sind...


... hilft oft eine Kleinigkeit, etwas Selbstgemachtes, etwas Grünes, Socken z.B. Und zufällig habe ich grade welche da, mein zweites Citronella-Paar, eigens für mich gestrickt nachdem das erste Paar ganz plötzlich ein Geburstagskind überraschte, wollte ich dieses Muster irgendwann auch mal für mich machen.

Nun diesen Plan werde ich wohl beibehalten, denn dieses zweite Paar gebe ich frohen Herzens an die liebe Frau Che Vaux weiter, die sich so tolle grüne Socken einfach mal verdient hat :) Mögen die warmen Füsse immer mit dir sein

Citronella nach dieser Anleitung aus selbstgefärbter Sockenwolle





Mein heutigen Beitrag findet ihr auch bei creadienstag, bei HoT und bei Häkeline.


Dienstag, 16. Februar 2016

Ein Wurm :)





Und nicht der erste, der war nämlich blau und verlies mein Haus ganz und gar unverbloggt, fotogeknipst oder sonst irgendwie dokumentiert. Sowas rächt sich und so musste ich beim zweiten Modell wieder anfangen nachzudenken, nachzuzählen, nachzumessen. Und trotzdem falsch gemacht, denn ich habe zwar das gleiche Garn verwendet, aber in einer anderen Stärke. Nun denn, das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen, besonders gefällt mir das doppellte Bündchen, welches ich diesmal direkt beim stricken zusammengefügt habe. Sieht perfekt aus und muss man später nicht noch nähen, das finde ich ja immer toll.

Verwendet habe ich ca. 70g Lana Grossa Merino superfein Fb.443, 100 Maschen mir Nadel 4 angeschlagen und weitestgehend nach diese Anleitung von Bärbels Blog gearbeitet.

Mein Beitrag zu und alle anderen Kreativlinge bei creadienstag,natürlich auch bei HoT und bei Häkeline.