Mittwoch, 20. Oktober 2010

Keine Katze?

Ich habe keine Katze. Auch keinen Hund oder andere Haustiere. Aber Strickblog ohne Katze geht irgendwie nicht. Zumindest war ich bislang immer der Meinung oder habe einfach noch keins gesehen in dem nicht irgendwann mal eine Katze auftaucht. Und da diese Leihkatze sich hier mit meinem Strickzeug sehr wohl fühlt, funktioniert ds bestimmt auch andersherum.

Von mimyknits

Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Deine Spinnereien sind so schön, da werd ich richtig neidisch :-))).
    Lieben Gruß und willkommen in der "Blogger-Szene"
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Bild. Ich mag so gerne Katzen. In meinem Blog gibt es nur Tiger zu sehen ;) Aber das sind ja auch irgendwie Katzen :D

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben 2 Miezen 10 und 15 Jahre alt und möchte diese, nach so einer langen Zeit, nicht mehr missen. Eine sehr schöne Fotoaufnahme. Viel Spaß mit Deinem Blog!

    AntwortenLöschen
  4. ...Strickblog ohne Katze geht uch-Deiner ist sehr schön ;)!
    Es ist halt so ,wie Du schon feststellst-Katzen lieben Wolle und Menschen ,die Wolle lieben haben meist auch "ähnlich gestrickte" Wesen um sich :)...Doro
    P.S. Wie Du bei mir sehen kannst,gibt es auch "zu viel Katze" im Strickblog und dann gibt´s nix Gestricktes mehr :(

    AntwortenLöschen