Montag, 29. November 2010

Wozu?

An fast jeder BlogEcke konnte ich in den letzten Tagen sowas wie Unbehagen bezüglich der ersten Schneeflocken sehen, lesen oder hören. Also ich bin jetzt ganz gewiss kein Freund von Straßenglätte, Scheiben kratzen, kalten Füßen und dauerhaft arktischen Temperaturen.
Aber wozu stricke ich denn (mittlerweile ganzjährig) Socken, Mützen, Schals... oder auch Armstulpen?

Kommentare:

  1. Wohl wahr. Und dabei ist's doch gar nicht so abwegig, dass es im Winter schneit *lach*

    Deine Armstulpen sehen/sieht großartig aus! Ich habe meine inzwischen zum neunten (!!!) Mal geribbelt und fürchte, ich muss die Finger einfach tiefer in die Jackenärmel schieben dieses Jahr *seufz*

    Liebe Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. "Aber wozu stricke ich denn (mittlerweile ganzjährig) Socken, Mützen, Schals... oder auch Armstulpen?"

    *lach* Gute Frage, spätestens jetzt alles gut zu gebrauchen.

    Schöne Stulpen, ich brauche auch nochmal welche, möglichst mit etwas mehr Höhe über den Fingern. Damit es ums kalte Lenkrad reicht.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Die Stulpen hatte meine Freundin sich gewünscht, ich persönlich mag es lieber ohne Daumenkeil oder angesetzte Finger, also einfach nur nen Schlauch. Für so kniffelige Arbeiten mit Zopf, Ajour oder Perlen fehlt mir (ich meine z.Z. noch Gottseidank) jeder Nerv ;)

    AntwortenLöschen
  4. Toll sind die geworden :)
    Ich plane die Tage einen Post über Stulpen zu machen - weil ich sie so häufig sehe in den letzten Wochen. Darf ich deine auch verlinken und mir das Bild dafür borgen?

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Klar, das wäre mir sogar eine Ehre ;)
    Ich hab die Stulpis aber auch noch in bunt

    (Bild im Kommentar scheint blogspot nicht mögen, doof)

    Falls du bestimmte Größe brauchst oder so, sag Bescheid
    mimyknits(ät)gmail.com

    AntwortenLöschen