Mittwoch, 23. Februar 2011

Vorabergebnisse

IMG_3650.jpg IMG_3626.jpg

Ich kanns natürlich nicht abwarten und muss schon mal ein Foto machen, obwohl ich ja eigentlich noch gar nicht fertig bin. Aber ich habe mich erstmals an Zitron-Garn gewagt und ein Strang aus meinem Wollmeiseschatz durfte auch mit in die Töpfe. Da war ich doch schon etwas aufgeregt. Ich bin jetzt vielleicht nicht begeisterter als vorher (geht auch gar nicht), aber wie immer höchst zufrieden ;)

Kommentare:

  1. Schöne Farben!!!
    Sowas mag ich gerne leiden, man(frau) sollte sich öfter an die Farbtöpfe begeben. Hab mir auch gerade Sowo gefärbt, im Jaquard-Style. (Sau)Arbeit war das!

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, das hört sich aber auch interessant an. Zeigts du das mal Blog?

    AntwortenLöschen
  3. Schön, die links gefällt mir suuuuuuper gut. Mhhhh, bin gespannt, wie sie verstrickt aussieht.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Wow , sind das super Farben !!!!!
    Mit was färbst du , wenn ich fragen darf ???

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab bislang nur Luvotex ausprobiert, bin damit aber eigentlich sehr zufrieden.

    AntwortenLöschen
  6. beide sind wirklich wunderschön geworden! freu mich schon auf die ergebnisse! :)

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne Färbungen und ich überlege, ob dies meine neuen Wollschätze werden könnten?

    Ein Wollmeisenschatz ist auch dabei. Ich glaubs ja nicht, wie mutig du bist.

    Herzlichst Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Ja ich hab mir vor na ganzen Weile mal naturfarbige bei der Wollmeise gekauft. Und diesmal hab ich mich getraut, und ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis. Ich zeige es sicher auch noch mal einzeln, aber es gleich dem linken oben schon sehr. Das linke oben ist übrigens Zitron, das rechte war quasi eine Auftragsarbeit und ist somit schob vergeben, aber es hat mir selber ausgesprochen gut gefallen, so dass ich das ganz bestimmt nochmal wiederholen werde ;)
    LG und vielen Dank für den Link

    AntwortenLöschen