Donnerstag, 17. November 2011

Und läuft

IMG_6056.jpg

Natürlich, nichts anderes haben wir erwartet. Aber am meisten freut mich, dass dieser usselige Kammzug endlich Geschichte ist. Ich weiß jetzt auch was mich daran stört, das Garn ist sehr voluminös, es wirkt so künstlich aufgebauscht. Aber es ist trotzdem wirklich schön geworden und gefällt mir auch richtig gut. Und weil ich dachte, da gibt es eh nichts mehr zu verderben, hab ich mich endlich getraut normal zweifädig zu verzwirnen. Und sogar das hat letztendlich relativ stressfrei funktioniert. Der Zug an der Suple ist immer noch recht lasch, also da muss ich mir noch was einfallen lassen, aber mit hier und da etwas Öl oder Lederband drumgetüddelt, habe ich schon einiges erreicht. Der Tritt läuft jetzt leicht und der Musklerkater der ersten zwei Tage ist auch schon fast vergessen.

Kommentare:

  1. Die Mühe hat sich gelohnt, das Garn ist sehr schön geworden.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Wow..der Strang sieht super aus,da ist dir das spinnen trotz bockigem Rad klasse gelungen:-))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Das Garn sieht klasse aus. Bin schon gespannt, was Du daraus zauberst.
    LG Conny

    AntwortenLöschen