Mittwoch, 25. Januar 2012

Ne Mütze

XC5Z0795.jpg

Eigentlich auch noch ein Teil für die 2011er-Statistik, aber wen interessieren schon die Statistiken. Zumindest habe ich für diese Mütze jetzt tatsächlich länger als ein Jahr benötigt, aber auch das ist letztendlich unerheblich, denn wer braucht schon im Sommer eine Mütze, da kann man doch sooo viele andere tolle Sachen stricken. Jawohl ich konnte und darum kann ich Euch auch genau jetzt diese wundervolle Mütze präsentieren, die ich 2010 schon einmal gemacht und verschenkt habe, so eine brauchte ich natürlich auch für mich selbst. Ich habe knapp 60 Gramm Fauveline - Bunte Clematis verwendet, ein gefachtes (Designer)Garn im Baumwolle-Merino-Mix, Nadel 2,5 und ich habe ein paar mehr Maschen als in der Anleitung verstickt, was sich letztendlich auch bewährt hat. Fast schon schade, dass der Winter sich nicht blicken lässt... Naja, aber eben nur fast :)

IMG_7471.JPG

Kommentare:

  1. Diese (Designer) Garne haben einen tollen Effekt. Schade nur, dass man da auch so ins K*o greifen kann...
    Deine Mütze ist aber toll!

    AntwortenLöschen
  2. Die Mütze ist toll geworden. Und die Farbe gefällt mir super gut. Schade das ich mit meinen roten Haaren so was nicht tragen kann.

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen