Freitag, 6. Januar 2012

Willkommen 2012

Dezent bemängelt wurde kürzlich meine lange Abwesenheit, sowie die konsequente Vermeidung jeglicher Festtags- oder Neujahrswünsche. Nun, Weihnachten ist jetzt wohl wirklich verjährt, aber das neue Jahr ist noch jung und so wünsche ich Euch und mir ein kreativ aufregendes, inspiratives, glückliches und gesundes neues Handarbeitsjahr, mit neuen Ideen und Altbewährtem, mit Durchhaltevermögen und verständlichen Anleitungen, immer der richtigen Nadel zur Hand und eine handvoll passender Knöpfe wenn nötig. Und an dieser Stelle ist auch noch Platz um einmal DANKE zu sagen für Eure zahlreichen Kommentare, für Mails und Grüße, und natürlich für die vielen Anregegungen, Tipps, Tricks, Links und Erwähnungen in Euren eigenen Blogs und FB. Oder um es frei nach Goethe zu interpretieren: Stricken macht ja schon viel Spass, aber der verdoppelt sich nochmal wenn man es teilen kann :)

IMG_7330.JPG

Und jetzt gibt es natürlich auch noch was zu berichten, eine ganze Menge sogar, denn vor bzw. zu Weihnachten sind natürlich noch ein paar Strickstücke fertig geworden. Den Anfang machen meine ersten Filzpuschen, ohne Anleitung einfach so drauf los, die Sohle gehäkelt, dann rundgestrickt, das wird schon passen. Klar, tut es auch. Nur leider nicht mir, aber egal, das findet sich schon jemand, mit dem Ergebnis bin ich trotzdem höchst zufrieden, diese dunkle Kante die sich vorne rumwölbt finde ich super. Nach dem Modell entsteht auch gerade ein Paar, das mir dann bitte auch passen sollte. Diese zwei Schlappen bringen zusammen knapp 200 Gramm auf die Waage, die Filzwolle gab es vor Weihnachten bei Lidl. Da ich ja zum ersten Mal wirklich willentlich gefilzt habe, war ich von dem "Einspringen" doch recht begeistert, es ist schon wirklich ein Drittel, wie angegeben. Die Wolle ist allerdings recht grob, für Puschen völlig ok, wenn nicht sogar ideal, aber ansonsten dürfte es für meinen Geschmack doch etwas weicher sein.
Nun denn, auf das nächste Paar und das nächste Jahr :)

Kommentare:

  1. Uiii..toll deine Filzstiefelchen:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Willkomen im Jahr 2012 :-)
    Die Puschen sehen perfekt aus.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die Schuhe sind toll geworden.
    Schade, dass sie dir nicht passen. Aber bei den nächsten klappst bestimmt.
    Sei lieb gegrüßt
    Saskia

    AntwortenLöschen