Sonntag, 5. Februar 2012

Grummel

IMG_6382.jpg

Eines der Dinge die ich am wenigsten mag ist Garn alle vor Strickstück fertig, passiert ja eigentlich eher selten, ist auch in diesem Fall nicht so, denn ich habe ja noch ein Knäul, ich dachte nur so kurz vor Schluss müsste ich kein neues mehr anfangen, sondern krieg das auch irgendwie anders hin. Die gerade Anschlusskante hat mir von Anfang an nicht so ganz zugesagt, am liebsten hätte ich ja Zacken oder wenigsten was welliges. Also hab ich rumprobiert, die letzten Reihen weggelassen und probeabgekettet. Mal mit Umschlägen, mal ohne, mal hier mit und mal da ohne, es war alles nix, weder Zacken, noch Wellen, noch gerade Kante, alles doof und auch wenn ich vorhabe das Tuch unentsprechend der Anleitung zu spannen, war die Hoffnung gering dass was Zufriedenstellendes dabei herauskommen würde. Das ist dann meist der Punkt an dem das Teil in die Ecke fliegt und ein paar Wochen schmollen darf. Also meistens ist das so.... diesmal habe ich ein paar Stränge gefärbt (ich brauch ja noch was für den KAL) und schon bessert sich die Laune. Und weil ich mich aber immer noch nicht letztendlich entschieden habe, welche Färbung ich dafür benutze, die 6-seitige Anleitung mich im ersten Moment auch eher abturnt, nehme ich also ein neues Yakbeere-Knäul, verordne mir dann doch noch einen Extrarapport und arbeite erstmal weiter genau nach Anleitung, schließlich hat die Designerin sich dabei ja was gedacht, da kann ich nicht einfach mal das Konzept durcheinadner bringen... wo kommen wir denn da hin... wenn das jeder machen würde... :)

Kommentare:

  1. Bitte. Ich möchte sehen. Die Farben sind soooo klasse....
    Du machst das bestimmt schon alles total schön. Ich überlege nämlich auch, das Tuch zu stricken. Was hast du für ein Garn genommen, Qualität und Lauflänge???? Und ne eigene Färbung?? Die passt super zum Namen...

    Also: durchhalten....

    Liebsten Gruß, die Enkelin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind nur noch drei Reihen.... Jippieh...
      Das Garn ist Merino Lace von Wollatelier Schlawin (gibts leider nicht mehr), habe ich selbstgefärbt, ca 700m/100gr, und weil es Lace ist würde ich es in jedem Fall auch spannen. Aber wie gesagt, das Endergebnis ist bereits zum Greifen nah :)
      LG

      Löschen
  2. Was man da sieht,sieht traumhaft aus,also weiter machen:)
    Schönen Sonntag wünsch ich dir.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Aber echt mal *lach* Mach das mal schön fertig und genau nach Anleitung. Die Wolle sieht einen Hammer aus, ich bin gespannt aufs fertige Teil.

    Schönen Sonntag und liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Durchhalten und ich bin auch schon auf das fertige teil gespannt.

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ganz genau, ihr habt ja auch Recht, hier wird nicht geschwächelt, schon gar nicht auf den letzten Metern :)
    Und danke fürs Anfeuern

    AntwortenLöschen