Sonntag, 25. März 2012

Fehlstart


Der Strang lächelt mich schon seit einigen Wochen an, er war erst grau, aber beim Färben ist mir ein Missgeschick passiert und er hatte plötzlich sowas wie Masern. So wurde er also - wen wunderts - beerengetönt. Für das Frühlingsjäckchenprojekt hatte ich ihn im Sinn, aber auch das kam ja anders. Jetzt soll es eigentlich ein Tuch werden, eins das natürlich schnell wächst und leicht von der Hand geht. Also habe ich versucht bekannte Elemente etwas zu variieren. Mit dem Ergebnis, dass ich Start 1,2 und 3 schon mal gar nicht abgelichetet habe. Der vierte Versuch, naja... das habe ich auch schon mal schöner gesehen.



5. Hui schön... aber wo will man sich das Tuch am Ende denn hinbinden?



6. Besser, aber nein, Frau ist unzufrieden...



dabei muss will ich doch in acht Tagen fertig sein. Das klappt nie, vielleicht hätte ich doch einfach mal früher anfangen sollen, so vor 4 Wochen ca. als ich auch den Entschluss dazu gefasst habe... hach... seufz... Ich setzt mich einfach mal in der Sonne und strick noch bisschen, habe nämlich mittlerweile DIE Anleitung gefunden, die alles das umsetzt was ich möchte und auch schon lange darauf wartet, mal gestrickt zu werden. Ach Frau, war denn einfach wenns auch kompliziert geht :)

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir nun gutes gelingen, ich denke in der Sonne und der wiedergefunden Anleitung, wird dir das Projekt schnell gelingen.

    Die Wolle mit Masern, hätte ich ja schon gerne gesehen ;)

    Liebe Grüße

    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Die Wolle ist wunderschön,bin gespannt was für ein Tuch es nun wird:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Augen zu und durch........ich finde es cool.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist ja fantastisch. Ich bin sehr sicher, dass das ein tolles Tuch wird. Übrigens hast du bei mir was gewonnen, und wenn du mir deine Adresse gibst (hemer.sarah(at)googlemail.com) kann ich das Päckchen fertig machen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen