Sonntag, 1. Juli 2012

Bad Meinberg spinnt

IMG_7649.JPG
IMG_7644.JPG
IMG_7647.JPG
IMG_7650.JPG

Die Anreise hat sich in jeden Fall gelohnt für mich, vielen Dank liebe Frau Ringeldings, dass du mich mitgenommen hast zu Bad Meinberg spinnt. Es gab (und gibt auch heute noch) mal wieder richtig viel Wolliges zu bestaunen, nicht zuletzt deine spacige Spindel, die doch einige Blicke und Gespräche auf sich zog. Die Bilder sind nicht immer ganz scharf, dafür aber total schaaf, oder auch Lama und Angorakaninchen bei der Schur:) Und das alles auch noch in einem wirklich ansprechenden Rahmen, sehr viel draussen im schönen Kurpark oder auch im Kurhaus ohne dichtandicht aufgereihte Messestände und furchtbar künstliches Licht, da machte das Verweilen und Stöbern gleich noch mehr Spass. Bei Tanja durfte ich gleich mehrere Spinnräder antesten, das war schon ein richtiges Highlight für mich, da ich ja hier zu Hause - und ich muss es an der Stelle nochmal sagen, sehr zufriedenstellend - nur meine Ebay-Dachbodenfunde-Sperrmüll-Spinnräder bediene. Aber eine Investition dahingehend wird sicher noch einige Zeit auf sich warten lassen, weil man das Geld ja auch auf andere Art und Weise gut unter die Leute bekommt, bei dibadu z.B. kam ich natürlich auch nicht einfach so vorbei, ein Strang aus der Grabbelkiste und eine wunderbare Wolle/Seidemischung namens Rinde freuen sich auf hoffentlich baldiges Anstricken.

IMG_7653.JPG

Kommentare:

  1. Du hast Dinge gesehen, die mir völlig entgangen sind ;o)
    Vllt. nächstes Jahr wieder und dann mit offenen Augen :o))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Bilder und traumhafte Stränge:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen