Samstag, 21. Juli 2012

Viel besser

1-IMG_7819.JPG

1-IMG_7815.JPG

Unendliche Begeisterung ist es zwar noch nicht, aber der zweite Anfang Rockefeller gefällt mir deutlich besser. An der Farbwahl hat sich ja im Prinzip nicht viel geändert, die Fliederton hat weniger grau und der Blauton noch mal dunkler, so wirkt das ganze schon deutlich kontrastreicher. Ich verwende auch weiterhin ein Merinoseidegemisch, jetzt allerdings 4fädig mit Nadel 3,5 und es strickt sich wirklich wunderbar, hauptsächlich rechts geht es schnell von der Hand und so bin ich auch schon bei der Hälfte des erstens Teils. Ganz besonders apart finde ich aber diese saubere Kante, am Anfang konnte ich mir nicht vorstellen und dachte schon, ich mache wieder was falsch. Was da in der Anleitung stand erschien mir konfus, aber die Kante ist richtig gut und bildet direkt mitgestrickt rundrum einen glatten rechtsgestrickten Abschluss. Das werde ich sicher noch wonanders weiterverwenden können.

1-IMG_7823.JPG

Kommentare:

  1. Sieht doch schon gaanz nett aus. Die Kante sieht aus wie eine I-cord Blende. ???
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ganz genau, ich hab grad bei dir nochmal nachgelesen (der 1. Google-Treffer - Hut ab!), I-Cord war mir bis dahin schon ein Begriff, aber dass man so einfach auch eine effektvolle Kante arbeiten, habe ich erst gestern gelernt :)

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt. Der Kontrast ist besser. Gefällt mir gut. Obwohl ich glaube, dass mir das Tuch nicht gefällt. Irgendwie zu viel Hickhack (schreibt man das so??? Egal. Ich mach mal weiter. Hab die Aufnahmereihe vom clue2 jetzt schon zwei mal gemacht, weil ich irgendwie nicht zufrieden bin. So what. Wir werden sehen.

    Liebsten Gruß, die Enkelin

    AntwortenLöschen
  4. Ich find das Teil mittlerweile total klasse, aber ich hab auch noch so meine Probleme mit der Wollefindung, mir gefallen in der Gruppe ganz viele, aber die mit einem Langen Verlaufsgarn denke ich am besten...

    Grüßle Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, aber das ist immer das Problem, wenn man nicht weiß wie es aussehen wird. Ich stricke ja auch am liebsten mit meinen selbstgefärbten Garnen, natürlich auch um zu sehen, was ich das so produziere, und die langen Farbverläufe kann ich eh erst seit kurzem, aber das wäre schon idela gewesen. Naja, bein nächsten Mal...

      Löschen