Mittwoch, 19. September 2012

Nadel und Faden

1-IMG_9265.jpg

Vergangenes Wochenende brauchte es nicht wirklich viel Überredungskünste, um mich trotz anhaltender Messemüdigkeit ins Schlepptau mit nach Osnabrück zur "Nadel und Faden" zu nehmen. Und letztendlich war ich doch ganz begeistert, es gab ein paar kleine Highlights und den einen oder anderen reinen Lustkauf. So wanderte ein wunderschöner Strang Manos del Uruguay in mein Tütchen und zwei Stränge kuschelweiches Alpaka, die ich farblich noch anpassen kann. Die Schachtelidee war mir zwar nicht ganz neu, aber diesmal hat es für eine Doris gereicht, die ich hoffentlich bald als neue Knopfkiste präsentieren kann.

Und dann waren noch diese lustigen Gesellen, hatte ich in Bad Meinberg schon ähnlich gesehen, die schmücken jetzt absolut gewollt unseren Frühstückstisch :)

1-IMG_9267.jpg

Kommentare:

  1. Die Viecher sind ja zuu süß!!
    Da gibt´s keine Morgenmuffel mehr am Frühstückstisch :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die drei Gesellen sind ja niedlich! Schon allein die wären eine Fahrt nach Osnabrück wert gewesen ;) Aber ein Wollkauf ist natürlich auch nicht zu missachten :D

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen