Dienstag, 12. März 2013

Das Ding




Hat irgendwie noch keinen Namen, aber ganz einfach sollte er sein, dieser Cowl. Eine rechts, eine links und einmal rum um den Hals. Das war der hier beschriebene Wunsch. Geplant hatte ich aber zwei Runden, weils mir einfach besser gefällt und vorsorglich 200 Gramm Lana Grossa Superbingo gekauft und gefärbt. Ziemlich schnell habe ich allerdings gemerkt, dass das nicht reichen wird, also blieb es bei einer Runde, die dann aber nicht zu entspannt um den Hals liegen sollte. Die Randmaschen habe ich als I-cord gearbeitet, darauf bin ich besonders stolz, das macht trotz aller Einfachheit irgendwie richtig was her. Das Zusammennähen im Maschenstich war einigermaßen kniffelig und hat fast am längsten gedauert, da ich mich für einen losen Maschenanschlag entschieden hatte. Das war wirklich etwas verzwickt und ich hätte es auch einfach so normal zusammennähen können, aber ich hab durchgehalten, nochmal aufgemacht und nochmal. Und das Ergebnis ist toll. Man sieht nix (bis auf einen letzten klitzekleinen Fehler), aber sonst nix, trotz der Re-Li-Maschen. Damit hatte ich eigentlich gar nicht gerechnet. Insgesamt gefällt mir das ganz Ding so gut, dass ich fast überlege dazu eine klitzekleine Anleitung zu schreiben (ja... klar, weils das ja grad erst 10.000-fach gibt bei ravelry) und auf jeden Fall nochmal auf die Bald-Wieder-Stricken-Liste setze, dann in zweimal rum um den Hals und zwar um meinen :) Dieses Ding ist nämlich quasi schon hergeschenkt, das Garn ist wunderbar weich und angenehm zu tragen, sind jetzt knappe 150 Gramm und zwei Tage entspanntes Stricken.

   
 
Mein Beitrag zu und alle anderen bei creadienstag :)

Kommentare:

  1. Ein schöner Loop und bei dieser Kälte genau richtig!
    LG STeffi

    AntwortenLöschen
  2. "Das Ding" ist super geworden und die Farbe(n) ein Traum!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  3. herrlich sieht schon sehr kuschelig aus und ein tolles Farbspiel ..lg Marita

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Farbverlauf - einfach wunderschön.

    Liebe Grüße von Kirstin, die leider nix vom Stricken versteht :-)

    AntwortenLöschen
  5. "DAS DING" sieht toll aus. Ich finde es sehr schön in der einmal-um-den-Hals-Variante.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen