Montag, 15. April 2013

Denkste



Jaaaa, ich dachte so kurz vorm Ziel kommt jetzt nichts mehr dazwischen, aber... erstens... und zweitens... egal. Nun das Garn war alle und trotz allen Suchens wollte sich ein vermeintlicher zweiter Strang nicht finden lassen. Gut, hab ich gedacht, das ist kein größeres Problem, von dem hellen Garn hab ich ja genug und färbetechnisch sitz ich ja sowas von an der Quelle, also paar Gramm Flieder abgezeigt und ganz vorsichtig dunkelblau nachgefärbt. Das ist Ratzfatz gemacht, nach dem Trocknen war der Ministrang dann aber doch noch ein µ zu hell und zu lila, also nochmal ganz vorsichtig nachgefärbt. Mit dem Ergebnis dass der Strang dann etliche µs zu anthrazit wurde. Toll!! Also nochmal von vorn und nochmal vorsichtiger. Das hat dann auch endlich (Ratztfatz!!) geklappt und ich nähere mich dem Finale. Juhuuuu... Und wenn ich die unzähligen Fäden vernät habe, die dieses wunderbare Strickstück noch zu bieten hat, kann ich in ein paar Monaten vielleicht auch was präsentieren :) Ich freu mich.

1 Kommentar:

  1. dein Gestrick sieht sehr gut aus und die Farben sind auch was für mich :) ich bin echt gespannt was daraus entsteht ;)

    ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen