Dienstag, 21. Mai 2013

Creadienstag



Woran ich gerade arbeite? Ja, gar nicht so einfach zu sagen. Nach dem Färben fallen bei mir immer jede Menge Abbindfäden an, mittlerweile habe ich davon einen ganzen Sack voll. Die kann man doch nicht einfach wegtun, damit muss man doch was machen, auch wenn die Fäden nur kurz sind. Also hab ich die kurzerhand aneinandergeknotet und häkel ein Tierchen daraus. Das Modell in der Mitte gefällt mir dementsprechend auch am besten, aber das macht auch die meiste Arbeit. Dass da nämlich ständig ein Knoten kommt nervt ganz schön, also hab ich dann doch wieder anderes Garn gesucht und arbeite parallel an mehreren Tierchen. Und wenn das weiter so gut klappt ist Mimy bald auch nicht mehr allein, sondern die tierischen Knitbits begleiten sie beim kreativ sein :)

Mein Beitrag für - und alle anderen Kreativlinge bei creadienstag

Kommentare:

  1. Ein herrlicher kunterbunter Spaß!
    Viel Spaß beim Häkeln (und die Knoten würden mich auch nerven ;-) )
    Lg, sathiya

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich toll aus - und wegen der Knoten hätte ich einen Vorschlag, auch wenn es viel Arbeit bedeutet.
    Kennst du den Russian join? Da werden die Garnenden miteinander ohne Knoten verbunden.

    Hier ist es sehr gut bebildert:

    http://blog.lionbrand.com/2012/06/19/how-to-russian-join-yarn-in-7-easy-steps/

    Wäre eine Alternative, aber viel Arbeit.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Variante kenne ich und ja, sie macht nicht weniger Arbeit :) Es ist auch weniger dass immer wieder ein Knoten kommt, daran habe ich mich schon fast gewöhnt, aber der Faden ist immer alle, obwohl ich ja schon immer etwas vorarbeite :) Ich werde mich mal einen Abend hinsetzen und einen laaaaaaaangen Faden basteln.

      LG mimy

      Löschen
  3. Eine wundervolle Idee. Gib nicht auf wegen den Knoten, ich würde so gern das Endergebnis sehen. Ich mag solche bunten Sachen und dann auch noch gehäkelt, pure Perfektion.
    Hab einen wundervollen Tag.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb ganz bestimmt nicht auf, hin und wieder dauert es länger, aber momentan habe ich sowieso nur Zeit für so Kleinigkeiten, weil wegen dem hier :)

      Löschen