Dienstag, 19. August 2014

Mein kleiner nicht ganz so gestreifter Cardi

Als diese Knäulchen aus dem Färbetopf hüpften war mir klar, dass ich die unbedingt selbst behalten muss, um daraus was für mich zu stricken, denn DAS! ist genau meine Farbe.
Es waren fünf, ein Jäckchen vielleicht. Und da ist es also, am Anfang war ich tatsächlich etwas skeptisch (was mich grundsätzlich nicht davon abhält Zeit und Mühe zu investieren), ob das am Ende auch tragbar ist, dann das dünne Garn, das dauert doch ewig. Denkste... Am längsten hat schlussendlich die Knopfleiste gedauert, bzw. Fäden vernähen, Knöpfe dran. Sowas schieb ich halt immer vor mir her, da hab ich eher neue Socken auf der Nadel. Und darum bin ich jetzt auch wahsinnig stolz, das Teil passt an allen Enden, der Ausschnitt ist groß, aber nicht zu groß, die Ärmel sehr schön lang, insgesamt sehr figurnah, aber nicht zu eng. Die Anleitung habe ich lediglich bei Maschen- und Reihenzahl leicht verändert, und natürlich die Streifen weggelassen. Die Ärmel habe ich vom Handgelenk her gestrickt und dann im Maschenstich vernäht, das hat den Vorteil, dass man nicht immer das gesamte Strickstück auf dem Schoß hat (oder in der Tasche). Am meisten gewundert hat mich jedoch, dass ich keine 300g verarbeitet habe, da hatte ich mit wesentlich mehr gerechnet. Ein recht einfaches Jäckchen, das mir beim Stricken schon sehr viel Freude gemacht hat und es jetzt hoffentlich auch weiter tut. In jeden Fall ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ich früher oder später auch nochmal die richtige Streifenvariante mache :)


 

 
Anleitung Mon petit gilet raye, 280g selbstgefärbte Sockenwolle 4fach



Mein Beitrag für und unendlich viele kreative Beiträge bei Creadienstag.

Kommentare:

  1. Schön! Sitzt perfekt, und die Farbe ist ganz toll! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe deines Jäckchens ist so schön. Vor dünner Wolle drücke ich mich immer, denn es ist schon viel Arbeit^^

    AntwortenLöschen
  3. Sitzt wie angegossen und die Farben sind der Knaller. Sehr schön.
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Jacke, die Du bestimmt oft tragen wirst :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ist das Jäckchen schön! Die Anleitung habe ich auch schon lange liegen. Irgendwann fange ich den Cardi auch an...
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe ist wirklich wunderschön. Die Stränge hätte ich auch nicht hergegeben. Ich weiß nicht, ob ich überhaupt einen hergeben könnte :-)).
    Tolle Jacke, und sie steht dir ausgezeichnet!!

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr, sehr hübsch! Das Jäckchen steht dir ausgesprochen gut.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke sieht toll aus, tolle Farbe :-) Und dann dieses dünne Garn für eine Jacke, Kompliment...

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Die Knäuele hätte ich auch nicht hergegeben.
    Du hast dir da eine wunderschöne Jacke gestrickt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen