Dienstag, 23. Februar 2016

Wenn Worte nicht genug sind...


... hilft oft eine Kleinigkeit, etwas Selbstgemachtes, etwas Grünes, Socken z.B. Und zufällig habe ich grade welche da, mein zweites Citronella-Paar, eigens für mich gestrickt nachdem das erste Paar ganz plötzlich ein Geburstagskind überraschte, wollte ich dieses Muster irgendwann auch mal für mich machen.

Nun diesen Plan werde ich wohl beibehalten, denn dieses zweite Paar gebe ich frohen Herzens an die liebe Frau Che Vaux weiter, die sich so tolle grüne Socken einfach mal verdient hat :) Mögen die warmen Füsse immer mit dir sein

Citronella nach dieser Anleitung aus selbstgefärbter Sockenwolle





Mein heutigen Beitrag findet ihr auch bei creadienstag, bei HoT und bei Häkeline.


Dienstag, 16. Februar 2016

Ein Wurm :)





Und nicht der erste, der war nämlich blau und verlies mein Haus ganz und gar unverbloggt, fotogeknipst oder sonst irgendwie dokumentiert. Sowas rächt sich und so musste ich beim zweiten Modell wieder anfangen nachzudenken, nachzuzählen, nachzumessen. Und trotzdem falsch gemacht, denn ich habe zwar das gleiche Garn verwendet, aber in einer anderen Stärke. Nun denn, das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen, besonders gefällt mir das doppellte Bündchen, welches ich diesmal direkt beim stricken zusammengefügt habe. Sieht perfekt aus und muss man später nicht noch nähen, das finde ich ja immer toll.

Verwendet habe ich ca. 70g Lana Grossa Merino superfein Fb.443, 100 Maschen mir Nadel 4 angeschlagen und weitestgehend nach diese Anleitung von Bärbels Blog gearbeitet.

Mein Beitrag zu und alle anderen Kreativlinge bei creadienstag,natürlich auch bei HoT und bei Häkeline.